Interstellares Reisen

Das Weltall ist ein multidimensionaler, mehrheitlich nichtstofflicher Raum, der nur zu etwa 0,3 % aus Materie und zu einem unbekannten Prozentsatz aus Antimaterie besteht.
In ihm befinden sich Galaxienhaufen, Nebel, Quasare und Singularitäten, auch als Schwarze Löcher bekannt.

Innerhalb des Weltraumes existieren Cluster. Ein einzelner Cluster hat einen Stern als Mittelpunkt, um den sich Planeten, Monde und Gasriesen drehen. Hat ein Stern genügend Masse, kann er auch einen Asteroidengürtel innerhalb des Clusters binden.

Mehrere Cluster, die in einer relativen Nähe zueinander liegen, bilden ein System. Ein System wiederum befindet sich in einer Galaxie, der größten Materieansammlung im Weltall. Eine Galaxie hat ein Galaktisches Zentrum, in dem neue Sterne und Planeten entstehen. Vom Zentrum aus breiten sich die Spiralarme aus, in denen sich wiederum Milliarden Systeme mit ihren Clustern befinden können.

Um vom äußersten Punkt einer Galaxie zum Zentrum zu gelangen, würde man mit Lichtgeschwindigkeit mehrere Millionen Jahre benötigen.

Um diese gewaltigen Entfernungen dennoch überbrücken zu können, nutzt man die Massenportale. Mit diesen Relikten einer längst vergangenen Spezies, kann feste Materie von einem Portal zum nächsten, mit minimalem Zeitaufwand, transportiert werden.

Jedes der von den Ratsvölkern besiedelten Systeme enthält mindestens ein Masseportal. Voraussetzung, dieses zu benutzen, ist ein Raumschiff, das über einen Überlicht-Antrieb, ÜLG verfügt, der wiederum mit dem sehr seltenen Element Zero betrieben sein muss.

Innerhalb eines Systems jedoch genügt ein Unterlicht-Antrieb für die Reise zwischen einzelnen Clustern. Ein solcher Antrieb funktioniert mit Helium-3, einem konventionellen, hocheffizientem Flüssiggas.

Ein Cluster ist in Mikro-Cluster, dargestellt als Hexfelder, aufgeteilt. 1 Mikrocluster hat einen Längendurchmesser von 50.000 km.

Verlässt man ein Cluster und reist innerhalb eines Systems zu einem anderen Cluster, wächst ein Mikro-Cluster auf 500.000 km Längendurchmesser.

Der Antrieb der Starglider leistet bei Vollem Schub des ULG 100.000 km/Stunde. 75.000 km bei Dreiviertel Schub. 50.000 km bei Halbem Schub und 25.000 km bei Viertel Schub. Bei Gleitschub sind es 0-25.000 km.

Interstellares Reisen

STARTOPIA and Other Settings DerKunich